Ich bin Jahrgang 1972, im Raum Aachen aufgewachsen und habe an der RWTH Aachen auch Biologie studiert und mit der Diplomprüfung abgeschlossen. Bereits gegen Ende des Studiums zeichnete sich aber recht deutlich ab, daß mein beruflicher Weg sich doch eher mit dem Pferdesport als mit Molekularbiologie befassen sollte.

Nach ersten Erfahrungen während des Studiums im Bereich Veranstaltungsorganisation im Reitsport, u. a. mit der Ausrichtung der Deutschen Hochschulmeisterschaften Reiten 2003 in Aachen, ging ich nach dem Studium zunächst nach Warendorf, ins Zentrum des deutschen Pferdesports und arbeitete dort etwas mehr als ein Jahr im Reitsportmarketing.

Es folgte eine Weiterbildung im Bereich BWL und Marketing, und im Anschluß trieb es mich wieder zurück ins Rheinland, wo ich schließlich bei Reed Exhibitions, dem Organisator der weltgrößten Reitsportmesse EQUITANA landete. Dort verbrachte ich die folgenden 6 Jahre und durfte sehr viel lernen – nicht nur über die Organisation einer Großveranstaltung, sondern auch über die Vielfalt und die Bandbreite des Pferdesports, über Rassen, Reitweisen, Ausbildungsmethoden, Gurus und Top-Sportler, Therapeuten und Scharlatane, Starallüren und sympathische Bodenständigkeit, wo man sie vielleicht gar nicht erwartet hätte..

Aber „nebenher“ gab es da natürlich immer die eigene Reiterei. Mit 8 Jahren im ländlichen Reitverein hat er mich erwischt, der Pferdevirus…. Schon mit 17, als Betreuerin auf einem Ferienreiterhof in Niedersachsen, gab ich die ersten Male „Reitunterricht“ – damals noch mit viel Engagement und wenig pädagogischem Rüstzeug, aber hoch motiviert :-)

Während des Studiums absolvierte ich meine erste Amateurausbilderprüfung (Trainer C), während der Zeit in Warendorf folgten das Reitabzeichen Kl. II und die zweite Stufe in der Trainerausbildung (Trainer B). Im Jahr 2008 erwarb ich dann schließlich die Trainer-A-Lizenz Reiten/ Leistungssport.

Seit dem Studium habe ich durchgängig in verschiedenen Vereinen und Betrieben Reitunterricht erteilt und mich dabei insbesondere in den letzten 4 Jahren verstärkt auf die Zielgruppe der erwachsenen Reitschüler und Reitschülerinnen sowie auf die Basis-Springausbildung spezialisiert. Ob es daran liegt, daß ich so furchtbar gern erkläre…?

Aber egal, wie alt Sie sind oder warum genau es Sie zum Pferd zieht – ob Sie sich einfach gern mit den Tieren beschäftigen, es genießen wollen, mit dem Pferd in der Natur unterwegs zu sein oder ob Sie sportlich weiterkommen und etwas erreichen wollen, ob Sie sich vielleicht sogar mit dem Gedanken an ein eigenes Pferd befassen und bei der Vorbereitung noch Rat und Hilfe suchen – bei all diesen Gedanken, Vorhaben und Ideen unterstütze ich Sie gern, weil es nicht schöneres für mich gibt, als meine größte Leidenschaft mit Ihnen und vielen anderen Pferdefreunden zu teilen.

Ich freue mich darauf, Sie kennen zu lernen…

…und wir laden Sie ein, uns kennen zu lernen, mich, unser Team und unsere Pferde!

Frodo und Ulli - Juli 2011