_____________ Breaking News _____________


Halbtageskurse Bodenarbeit mit Dr. Claudia Münch, 03.11. & 13.12.2017

__________________________________________________

Neues von der Reitschule

Hier finden Sie Informationen über Lehrgänge, Kurse und sonstige Veranstaltungen auf unserem Hof.

Die aktuellen Lehrgangsinfos finden Sie weiter unten...

Wenn Sie an einem bestimmten Lehrgang interessiert sind und noch Fragen habe, melden Sie sich gern bei uns!
Hier können Sie Kontakt mit uns aufnehmen.

Für die aktuellsten Infos finden Sie hier die neuesten Meldungen von unserer Facebook-Seite...
(Sie müssen übrigens nicht bei Facebook sein, um die Seite sehen zu können.
Klicken Sie hier oder im Menu links auf "Aktuelles von Facebook")

__________________________________________________

Reitabzeichen 9, 8 und 7

Beschreibung  Lehrgang und Prüfung zum Erlangen der Reitabzeichen 9, 8 oder 7.
Der Lehrgang umfasst täglich 2 Reitstunden (Dressur und Springen bzw. Stangenarbeit), eine Stunde Bodenarbeit bzw. Umgang mit dem Pferd und eine Stunde Theorie. Dabei werden gezielt die Prüfungsinhalte vorbereitet und die Prüfungsaufgaben geübt.

Gruppen- und Zeiteinteilung erfolgt am ersten Lehrgangstag.

Nähere Details finden Sie auch in den Informationsbroschüren der FN, die Sie hier herunterladen können:

* Broschüre "Die Reitabzeichen" [529 KB]
* Broschüre "Kleine Schritte - großer Erfolg" [2.508 KB]
 
Teilnehmerzahl   Mind. 8 Teilnehmer mit Schulpferd oder Privatpferd.

Gastpferdeboxen können gemietet werden. 
Termine und Zeiten   Lehrgang 27.-30.12.2017
Täglich ca. 9-16 Uhr mit Mittagspause

Prüfung 7. o. 8.1.2018
 
Voraussetzungen Teilnehmer   Die Inhalte der Reitabzeichen können auf der website der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) HIER eingesehen werden. Es gibt auch eine kostenfreie Broschüre hier zum Download.

Externe Teilnehmer müssen eine kostenpflichtige Probestunde vor Antritt des Lehrgangs absolvieren.
Anschließend erfolgt eine Empfehlung des Reitlehrers zur Teilnahme an Lehrgang und Prüfung. Falls der Interessent keine Empfehlung zur Teilnahme am Lehrgang bekommt, weil die Aussichten auf eine erfolgreiche Prüfung zu gering sind, wird die Lehrgangsgebühr erstattet.  
Kosten   Lehrgang mit Prüfung

mit Privatpferd 215,- €
mit Schulpferd 280,- €  
Anmeldung   per Mail an ulrike@die-erwachsene-reitschule.de, oder direkt in der Reitschule bis spätestens 30.11.2017, Anmeldeformulare liegen im Stübchen aus.

Download Infoblatt mit Anmeldeformular: hier klicken... [122 KB]

 
Anmeldegebühr  Die Anmeldung wird erst mit Zahlung der Anmeldegebühr von 50,- € wirksam.
Diese wird mit der Kursgebühr verrechnet.
Die Anmelde-gebühr kann bar bezahlt oder auf das Konto der Reitschule überwiesen werden: Sparkasse Neuss, Kontoinhaber: Ulrike Göddecke, IBAN: DE45305500001000845816, BIC: WELADEDNXXX.
Die komplette Lehrgangsgebühr muss bis spätestens 15.12.2017 auf dem Konto der Reitschule eingegangen sein.
Nach diesem Datum kann die Gebühr nur noch erstattet werden, wenn ein Ersatz-Teilnehmer gestellt werden kann.  

__________________________________________________

Halbtageskurse Bodenarbeit mit Dr. Claudia Münch

Beschreibung  Dr. Claudia Münch ist anerkannte Expertin zum Thema Bodenarbeit und hat die aktuellen Richtlinien für Reiten und Fahren der FN in diesem Punkt ebenso wie die Inhalte für das Abzeichen Bodenarbeit entscheidend mit gestaltet. Sie gibt regelmäßig Lehrgänge an der Landesreit- und Fahrschule Rheinland und wir freuen uns sehr, dass wir sie für diese Kurse gewinnen konnten
Mehr Infos zu Dr. Claudia Münch: http://www.bodenarbeit.net/  
Teilnehmerzahl   ca. 8 Teilnehmer mit Schulpferd oder Privatpferd.  
Termine und Zeiten   Freitag, 03.11.2017 ab 17.00 Uhr und

Mittwoch, 13.12.2017 ab 09.30 Uhr

Teilnahme beliebig an einem oder beiden Terminen. Enthalten ist je eine Praxiseinheit in Kleingruppen und eine gemeinsame Theorieeinheit für alle.  
Ausrüstung Teilnehmer   Ausrüstung Mensch: robuste, dem Wetter angepasste Kleidung, feste Schuhe, Handschuhe, Schreibzeug.

Ausrüstung Pferd: Knotenhalfter mit Bodenarbeitsseil (kann zur Verfügung gestellt werden), ggf. Beinschutz  
Kosten   Pro Termin:
55,- € mit Privatpferd
65 € mit Schulpferd  
Anmeldung   per Mail an ulrike@die-erwachsene-reitschule.de, oder direkt in der Reitschule bis spätestens 03.10.2017 bzw. 13.11.2017, Anmeldeformulare liegen im Stübchen aus.

Download Anmeldeformular: hier klicken... [117 KB]

Die Anmeldung wird erst mit Zahlung der Anmeldegebühr von 25,- € wirksam, diese wird mit der Kursgebühr verrechnet. Die Anmeldegebühr kann bar bezahlt oder auf das Konto der Reitschule überwiesen werden: Sparkasse Neuss, Kontoinhaber: Ulrike Göddecke, IBAN: DE45305500001000845816, BIC: WELADEDNXXX  

__________________________________________________

Tageskurs Bodenarbeit mit Dr. Claudia Münch -18.6.

Beschreibung  Claudia Münch ist wieder einen ganzen Tag bei uns und gibt uns weitere Einblicke in das Thema Bodenarbeit. Sowohl Fortgeschrittene als auch Neueinsteiger in das Thema sind willkommen!  
Teilnehmerzahl   Teilnehmerzahl: 8-10 Teilnehmer  
Termine und Zeiten   Sonntag, 18.06.2017

Beginn: 09:30 Uhr

Ende: ca. 16:00 Uhr  
Ausrüstung Teilnehmer   Besondere Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.
Für den praktischen Teil: robuste Kleidung und festes Schuhwerk
Für die Theorie: Schreibzeug 
Kosten   Kosten mit Privatpferd: 60,- €

Kosten mit Schulpferd: 80,- €

Kosten für Reitbeteiligungen: 70,- €  
Anmeldung   Formlos per email an ulrike@die-erwachsene-reitschule.de, telefonisch unter 0177-5964799 oder direkt in der Reitschule bis spätestens 13. Juni 2016
 

__________________________________________________

*** Ausgebucht *** - Basispass Pferdekunde

Basispass Pferdekunde (FN)  Lehrgang und Prüfung zum Basispass Pferdekunde - 15.-18.06.2017   
Teilnehmerzahl   6-10 Teilnehmer  
Termine und Zeiten   Do., 15.06. 10-13 Uhr und 14-17 Uhr
Fr., 16.06. 18-21 Uhr
Sa., 17.06. 10-13 Uhr und 14-17 Uhr
So., 18.06. 10-13 Uhr
Prüfungstermin 25. Juni 2017 
Leistungen   6 Kurstermine (je ca. 3 Std.) mit Theorie und Praxis zu den Themen Ethologie und Verhaltensweisen des Pferdes, Haltung und Fütterung, Anatomie und Krankheiten, Ausrüstung und Pflege, Verladen und sicheres Verhalten am Pferd.
Im Rahmen des Basispass Pferdekunde wird nicht geritten.
Näheres zu Themen und Inhalten enthält auch die Broschüre der Deutschen Reiterlichen Vereinigung zum Basispaß Pferdekunde [1.653 KB] .
Die Kursgebühr enthält auch den Prüfungstag mit praktischer und theoretischer Prüfung zum Erwerb des Basispass Pferdekunde, Prüfungsgebühr, Abzeichen und Urkunde.  
Ausrüstung Teilnehmer   Für den praktischen Teil: robuste Kleidung und festes Schuhwerk
Für die Theorie: Schreibzeug und Lehrbuch (kann über die Reitschule bestellt werden)  
Kosten   180,- € inkl. Prüfungsgebühren und Abzeichen  
Anmeldung   per email an ulrike@die-erwachsene-reitschule.de, telefonisch unter 0177-5964799 oder direkt in der Reitschule bis spätestens 25.05.2017
Ein Anmeldeformular gibt es hier... [95 KB]  
Anmeldegebühr  Die Anmeldung wird erst mit Zahlung der Anmeldegebühr von 50,- € wirksam, diese wird mit der Kursgebühr verrechnet.
Die Anmeldegebühr kann bar bezahlt oder auf das Konto der Reitschule überwiesen werden.
Sparkasse Neuss, Kontoinhaber: Ulrike Göddecke
DE45305500001000845816, BIC WELADEDNXXX  

Anmeldeformular

Hier können Sie das Anmeldeformular für den "Basispass Pferdekunde" herunterladen. [95 KB]

__________________________________________________

+++ Dienstagsausritte +++


Bei gutem Wetter findet ab sofort während der Sommerzeit immer Dienstags von 19-20 Uhr ein Ausritt mit Vanessa statt.
Tempo richtet sich nach den Teilnehmern, überwiegend wird Schritt geritten.

Kosten mit Schulpferd 20 €/ Std. (18 € mit Zehnerkarte),

für Reitbeteiligungen 12 €/ Std.,

Teilnahme mit Privatpferd kostenfrei.


Anmeldungen und Rückfragen gern an Ulli!

__________________________________________________

Weidezeit


************* Weidezeit ***********

Liebe Reitschüler,

wie Ihr ja schon mitbekommen habt, hat die Weidezeit begonnen. Viele von Euch haben uns ja schon eifrig beim Anweiden der Schulpferde geholfen - dafür vielen Dank! Wenn die Pferde nun nicht mehr auf dem Paddock, sondern auf der Weide stehen, müsst Ihr einige Dinge beachten.

1. genug Zeit einplanen! Die Laufwege, um das Pferd zu holen und wieder auf die Weide zurück zu bringen, sind länger als zu den Paddocks. Außerdem sind die Pferde nicht mehr eingedeckt und je nach Wetter auch schon einmal SEHR dreckig. Die halbe Stunde Vorbereitungszeit ist dann eher was für Routinierte, kommt lieber etwas früher!

2. Weidepläne beachten! Im Stübchen hängt jeweils der aktuelle Weideplan, dieser ändert sich fast jede Woche, also bitte immer drauf schauen, wo Euer Pferd gerade steht! Auf dem Plan sind auch die Tore eingezeichnet, damit Ihr seht, wo Ihr langlaufen könnt. Bitte NIEMALS durch eine andere Weide hindurchgehen, wenn darauf eine andere Pferdegruppe steht!

3. IMMER, IMMER, IMMER ALLE TORE SCHLIESSEN!!!!

4. Wer nicht sicher ist, ob es ihm alleine gelingt, das Pferd heraus zu holen und dabei die anderen in Schach zu halten und die Zäune auf und zu zu bekommen - holt Euch bitte direkt Hilfe! Einfach fragen!

5. Achtet gern mit darauf, ob die Zäune in Ordnung sind, die Pferde noch Wasser haben, alle ein Halfter und einen Fliegenschutz tragen..... wenn etwas nicht ok ist, bitte Bescheid sagen!

6. In der Regel stehen die Pferde von ca. 8.30 Uhr bis 17 Uhr auf der Weide, wenn sie komplett angeweidet sind. Danach sind sie wieder in den Boxen.

7. Bitte tragt dem Wetter angepasste Kleidung, auch Schuhe. Bei Regen ist ein Marsch über nasse, matschige Weiden mit teuren Lederstiefeln nicht zu empfehlen. Ein Paar einfache Gummistiefel in einer Plastiktüte im Kofferraum sind eine sinnvolle Sache J

8. Bei Fragen, Problemen, Pferd läßt sich nicht einfangen etc pp bitte einfach Bescheid sagen, dann finden wir schon eine Lösung.


Wir freuen uns alle auf die Weidezeit! Vielen Dank für Eure Mithilfe!

Eure Ulli

__________________________________________________

Abzeichen Bodenarbeit Januar 2017

Beschreibung  Dr. Claudia Münch ist anerkannte Expertin zum Thema Bodenarbeit und hat die aktuellen Richtlinien für Reiten und Fahren der FN in diesem Punkt ebenso wie die Inhalte für das Abzeichen Bodenarbeit entscheidend mit gestaltet. Sie gibt regelmäßig Lehrgänge an der Landesreit- und Fahrschule Rheinland und wir freuen uns sehr, dass wir sie für diesen Lehrgang gewinnen konnten. Fundiert und pferdefreundlich wird sie uns auf die Abzeichenprüfung in drei Übungstagen mit Theorie und Praxis vorbereiten.

Mehr Infos zu Dr. Claudia Münch: http://www.bodenarbeit.net/
Inhalte der Prüfung und des Lehrgangs können der Broschüre der FN zum Thema Abzeichen Bodenarbeit entnommen werden. --> Download hier... [545 KB]  
Teilnehmerzahl   10-12 Teilnehmer mit Schulpferd oder Privatpferd.    
Termine und Zeiten   Sonntag, 08.01.2017, 09:00-ca. 16:00 Uhr:

2 x Theorie und 2 x Praxis (Gruppen à 3-4 Teilnehmer)

Sonntag, 22.01.2017, 09:00-ca. 16:00 Uhr:

2 x Theorie und 2 x Praxis (Gruppen à 3-4 Teilnehmer)

Samstag, 28.01.2017, 09:00-ca. 16:00 Uhr:

Theorie, Generalprobe Prüfungsablauf, 1x Praxis (Gruppen à 3-4 Teilnehmer), Schlussbesprechung

Sonntag, 29.01.2017 ab 09:00 Uhr:
Praktische Prüfung, Theoretische Prüfung  
Voraussetzungen Teilnehmer   Für die Abzeichenprüfung: Mitgliedschaft in einem Reitverein, ansonsten kann der Lehrgang auch mit einem Zertifikat abgeschlossen werden. Grundlagenkenntnisse im Umgang und Handling mit dem Pferd sollten vorhanden sein, empfohlen wird der Besitz des Basispass Pferdekunde oder RA 6 und 7.

Ausrüstung Mensch: robuste, dem Wetter angepasste Kleidung, feste Schuhe, Handschuhe, Schreibzeug.
Ausrüstung Pferd: Knotenhalfter mit Bodenarbeitsseil (kann zur Verfügung gestellt werden), Gerte, ggf. Beinschutz  
Kosten   Lehrgang ohne Prüfung (Zertifikat):
mit Privatpferd 220,- €, mit Schulpferd 270,- €

Lehrgang mit Prüfung (Abzeichen Bodenarbeit):
mit Privatpferd 270,- €, mit Schulpferd 320,- €  
Anmeldung   per email an ulrike@die-erwachsene-reitschule.de, oder direkt in der Reitschule bis spätestens 30.09.2016.

Die wichtigsten Informationen und ein Anmeldeformular gibt es hier... [86 KB]  
Anmeldegebühr  Die Anmeldung wird erst mit Zahlung der Anmeldegebühr von 50,- € wirksam, diese wird mit der Kursgebühr verrechnet. Die Anmeldegebühr kann bar bezahlt oder auf das Konto der Reitschule überwiesen werden.
Sparkasse Neuss, Kontoinhaber: Ulrike Göddecke
DE45305500001000845816, BIC WELADEDNXXX  

Anmeldeformular

Abzeichen Bodenarbeit:
Lehrgang und Prüfung mit Dr. Claudia Münch, 08. - 29. Januar 2017

Hier können Sie sich alle Informationen und das Anmeldeformular für den "Bodenarbeitskurs 2017" herunterladen. [86 KB]

Infobroschüre der FN um Thema Abzeichen Bodenarbeit - hier klicken... [545 KB]




__________________________________________________

Einsteigerkurs, 19. - 21. Augusti 2016

Beschreibung  Unser Wochenend-Einsteigerkurs richtet sich an Anfänger mit wenig
oder gar keinen Vorkenntnissen rund ums Reiten und den Umgang
mit dem Pferd. Wir wollen an diesem Wochenende in Theorie und
Praxis die wichtigsten Grundlagen im Umgang mit dem Pferd
erlernen und die ersten Grundübungen im Reiten an der Longe und
im Schritt auch schon im freien Reiten erlernen.  
Teilnehmerzahl   6-8 Teilnehmer 
Termine und Zeiten   Freitag, 19.8.2016
• Theorie 18.30-21.00 Uhr
Samstag, 20.8.2016
• 10.00-11.00 Uhr Ausrüstungskunde – was brauchen Reiter und
Pferd?
• 11.00-13.00 Uhr Übungen am Pferd zum Putzen, Satteln, Trensen
und Führen
• 13.00-14.00 Uhr Mittagspause
• 14.00-17.00 Uhr Longenstunden für alle Teilnehmer inkl.
Fertigmachen der entsprechenden Schulpferde
Sonntag, 21.8.2016
• 10.00-11.00 Uhr Einführung in die Reitlehre
• 11.00-13.00 Uhr Longenstunden für alle Teilnehmer inkl.
Fertigmachen der Schulpferde
• 13.00-14.00 Uhr Mittagspause
• 14.00-16.00 Uhr gemeinsamer Schrittausritt/ Spaziergang, je eine
Hälfte der Teilnehmer reitet, die andere begleitet und führt ggf
das Pferd. Nach der Hälfte der Strecke wird getauscht.  
Ausrüstung Teilnehmer   Besondere Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Für den Theorieteil
bitte Schreibzeug mitbringen.
Kleidung: robust, dem Wetter angepasst, über den Knöchel
reichende Schuhe mit kleinem Absatz (Gummistiefel,
Wanderschuhe), gern eigener Helm, falls vorhanden (es geht auch
erst einmal ein Fahrrad- oder Skihelm).  
Kosten   220,- € pro Teilnehmer 
Anmeldung   per email an ulrike@die-erwachsene-reitschule.de, telefonisch unter 0177-5964799 oder direkt in der Reitschule bis spätestens 13. Juni 2016
Ein Anmeldeformular gibt es hier... [168 KB]  
Anmeldegebühr  Die Anmeldung wird erst mit Zahlung der Anmeldegebühr von 50,- € wirksam, diese wird mit der Kursgebühr verrechnet. Die Anmeldegebühr kann bar bezahlt oder auf das Konto der Reitschule überwiesen werden.
Sparkasse Neuss, Kontoinhaber: Ulrike Göddecke
DE45305500001000845816, BIC WELADEDNXXX  

Anmeldeformular

Einsteigerkurs August 2016

Hier können Sie das Anmeldeformular für den "Einsteigerkurs Juni 2016" herunterladen. [168 KB]




__________________________________________________

Dressurkurs mit Videoanalyse - Dezember 2015

Dressurkurs mit Sitzschulung und Videoaufzeichnung   28. - 30.12.2015 
Beschreibung  Zum Jahresende bieten wir einen Dressurkurs mit Sitzschulung und Videoaufzeichnung an.
In zwei Theorieeinheiten besprechen wir Grundlagen der Reitlehre, den Sitz des Reiters und die Hilfengebung.
Geritten wird in 2 Einzelstunden von je 45 min mit Videoaufzeichnung, dabei beschäftigen wir uns in einer Reiteinheit in erster Linie mit Sitzschulung, in der anderen eher mit der Hilfengebung.
Die Videodatei wird den Teilnehmern anschließend zur Verfügung gestellt (am besten USB-Stick mitbringen)  
Teilnehmerzahl   4-6 Teilnehmer, Teilnahme mit Schulpferd oder Privatpferd möglich 
Zeiten  Theorie:

Montag, 28.12.15 von 14-17 Uhr
Dienstag, 29.12.15 von 14-17 Uhr

Einzelstunden (je 2 Einheiten pro Teilnehmer)
nach Absprache im Zeitraum:

Montag, 28.12.15: 10-13 Uhr oder 17-21 Uhr
Dienstag, 29.12.15: 17-21 Uhr
Mittwoch, 30.12.15: 15-21 Uhr  
Voraussetzungen Teilnehmer   Es können alle Reiter/Innen teilnehmen, die ihr Pferd in den Grundgangarten sicher beherrschen. 
Kosten   mit Schulpferd: 130,- €
mit Privatpferd: 100,- €  
Anmeldung   per email an ulrike@die-erwachsene-reitschule.de, telefonisch unter 0177-5964799 oder direkt in der Reitschule bis spätestens 01.12.2015  
Anmeldegebühr   Die Anmeldung wird erst mit Zahlung der Anmeldegebühr von 50,- € wirksam, diese wird mit der Kursgebühr verrechnet. Die Anmeldegebühr kann bar bezahlt oder auf das Konto der Reitschule überwiesen werden.
Kontoinhaber: Ulrike Göddecke
DE45 3055 0000 1000 8458 16,
WELADEDNXXX, Sparkasse Neuss  
Anmeldeformular  Anmeldeformulare können hier heruntergeladen werden [166 KB] und liegen im Stübchen aus.  

__________________________________________________

Allround-Parcours, 31.10. - 01.11.2015

Wochenendkurs: Einführung in das Reiten von Allround-Parcours (Aktions- und Präzisionsparcours)   31.10. bis 01.11.2015 
Beschreibung   Bei den sogenannten Allround-Parcours geht es um Geschicklichkeit, Rittigkeit und Gelassenheit von Pferd und Reiter.

Es gilt z. B. Slalom, Flattervorhang, schmale Stangengassen oder -labyrinthe zu überwinden, manchmal müssen vom Pferd aus Eimer umgesetzt oder an bestimmten Stellen Paraden geritten werden.

Bei Allroundprüfungen kann nach Fehler und Zeit gewertet werden (Aktionsparcours) oder aber nur nach Fehlerpunkten ohne Zeitwertung (Präzisionsparcours).
Kleine Sprünge können vorkommen, sind aber kein Muss, eine Teilnahme am Kurs ist natürlich auch ohne Springen möglich.

Ein paar tolle Fotos vom letzten Lehrgang gibt es hier... 
Teilnehmerzahl   6-10 Teilnehmer, Teilnahme mit Schulpferd oder Privatpferd möglich    
Uhrzeit   Sa, 31.10.15: 16.00 Uhr gemeinsames Aufbauen,
16.30 – 17.30 Uhr Gruppe 1, 17.30 – 18.30 Uhr Gruppe 2

So, 01.11.2015: 11.00 Uhr gemeinsames Aufbauen,
11.30 – 12.00 Uhr Gruppe 1, 12.00 – 12.30 Uhr Gruppe 2,
ab 12.30 Uhr Parcours mit Wertung für alle,
im Anschluss Siegerehrung    
Voraussetzungen Teilnehmer   Es können alle Reiter/Innen teilnehmen, die ihr Pferd in den Grundgangarten sicher beherrschen und Spaß am Spiel haben.

Eine Anmeldeliste liegt im Stübchen aus.  
Kosten   mit Schulpferd: 75,- €
mit Privatpferd: 45,- €  
Anmeldung   per email an ulrike@die-erwachsene-reitschule.de, telefonisch unter 0177-5964799 oder direkt in der Reitschule bis spätestens 16.10.15
Infos und Anmeldeformular zum Download hier: Anmeldung Allround-Parcours [231 KB]  
Anmeldegebühr   Die Anmeldung wird erst mit Zahlung der Anmeldegebühr von 20,- € wirksam, diese wird mit der Kursgebühr verrechnet. Die Anmeldegebühr kann bar bezahlt oder auf das Konto der Reitschule überwiesen werden.
Sparkasse Neuss, Kontoinhaber: Ulrike Göddecke
IBAN DE45305500001000845816 BIC WELADEDNXXX
Konto-Nr. 1000845816, BLZ 30550000  
Fotos: Ulli und Frodo im Aktionsparcours, Fjordcup 2010  (c) Steffi Kirchmair 

Anmeldeformular Allround Parcours

Hier können Sie das Anmeldeformular für den "Einsteigerkurs Allround-Parcours" herunterladen. [231 KB]

__________________________________________________

Einsteigerkurs Geländereiten

Einsteigerkurs Geländereiten   Das Reiten im Gelände erfordert neben einem sicheren leichten Sitz und einer guten Beherrschung des Pferdes auch in schwierigeren Situationen die genaue Kenntnis von Verkehrs- und Verhaltensregeln. Wir erarbeiten auf dem Reitplatz und im Gelände das Reiten im leichten Sitz, den richtigen Sitz beim Reiten bergauf und bergab und das Verhalten in der Gruppe. In der Theorie beschäftigen wir uns mit den wichtigsten Regeln für das Reiten im Gelände. 
Termin  07.-09. August 2015 
Teilnehmerzahl   4-8 Teilnehmer  
Termine und Zeiten   Freitag, 07.08.15
Theorie 18.30-20.30 Uhr

Samstag, 08.08.15
Schulung leichter Sitz und Abteilungsreiten (Reitplatz), danach kurzer Ausritt ohne Galopp
16.00-17.30 Uhr Gruppe 1
17.30-19.00 Uhr Gruppe 2

Sonntag, 09.08.15
Stangenarbeit und Galopp in der Gruppe (Reitplatz)

10.00-11.00 Uhr Gruppe 1
11.00-12.00 Uhr Gruppe 2
Theorie 13.00-14.00 Uhr
Ausritt 15.00-16.00 Uhr Gruppe 1,
16.00-17.00 Uhr Gruppe 2  
Voraussetzungen Teilnehmer   Es können alle Reiter/Innen teilnehmen, die ihr Pferd in den Grundgangarten sicher beherrschen.    
Kosten   mit Schulpferd: 120,- €
mit Privatpferd: 80,- €  
Anmeldung   Sie können sich hier das Anmeldeformular für den Lehrgang zum Basispaß Pferdekunde [167 KB] herunterladen.
Das ausgefüllte Formular können Sie uns persönlich, per Post, per Fax oder per email zukommen lassen. Anmeldeschluss ist der 24.07.15
Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt und werden erst mit Zahlung der Anmeldegebühr (s.u.) wirksam.  
Anmeldegebühr  Die Anmeldung wird erst mit Zahlung der Anmeldegebühr von 50,- € wirksam, diese wird mit der Kursgebühr verrechnet. Die Anmeldegebühr kann bar bezahlt oder auf das Konto der Reitschule überwiesen werden.
Sparkasse Neuss, Kontoinhaber: Ulrike Göddecke
Konto-Nr. 1000845816, BLZ 30550000
IBAN: DE45305500001000845816 - BIC: WELADEDNXXX  

Anmeldeformular

Hier können Sie das Anmeldeformular für den "Einsteigerkurs Gelände" herunterladen. [167 KB]

__________________________________________________

Basiskurs Bodenarbeit - 15.5. bis 17.5.2014

Wochenendkurs: Grundlagen der Bodenarbeit   3 Tage - Freitag 15.5. bis Sonntag 17.5.2014
 
Beschreibung  Wie kommuniziere ich mit dem Pferd, so dass es mich versteht und als Leittier akzeptiert? Mit welchen Signalen und Hilfen kann ich es leiten und führen?
Psychologisches Grundwissen, Rangordnung und Sozialverhalten, Belohnung und Strafe, Grundlagen der Freiarbeit sowie das Arbeiten mit Bodenhindernissen und Gelassenheitsübungen wollen wir an diesem Wochenende in Theorie und Praxis erarbeiten.  
Teilnehmerzahl  4-8 Teilnehmer, Teilnahme mit Schulpferd oder Privatpferd möglich  
Zeitplan  Freitag, 15.5.2015:
18.30 – 21.00 Uhr Theorie

Samstag, 16.5.2015:
16.00 – 17.00 Uhr Praxis Gruppe 1
17.00 – 18.00 Uhr Praxis Gruppe 2

Sonntag, 17.5.2015:
11.00 – 13.00 Uhr Praxis Gruppe 1
14.00 – 16.00 Uhr Praxis Gruppe 2
16.30 Uhr Schlussbesprechung  
Voraussetzungen Teilnehmer  Ein wenig Pferdeerfahrung sollte bereits vorhanden sein, grundsätzliche Handgriffe wie halftern, führen, putzen etc. sollten bereits beherrscht werden.
Ausrüstung: robuste, dem Wetter angepasste Kleidung, feste Schuhe, Handschuhe, Schreibzeug.  
Kosten  mit Schulpferd: 100,- €
mit Privatpferd: 70,- €  
Anmeldung   per email an ulrike@die-erwachsene-reitschule.de oder direkt in der Reitschule bis spätestens 10.5.2015, Anmeldeformulare können hier heruntergeladen [221 KB] werden und liegen im Stübchen aus.  
Anmeldegebühr   Die Anmeldung wird erst mit Zahlung der Anmeldegebühr von 20,- € wirksam, diese wird mit der Kursgebühr verrechnet. Die Anmeldegebühr kann bar bezahlt oder auf das Konto der Reitschule überwiesen werden.
Kontoinhaber: Ulrike Göddecke
Konto-Nr. 1000845816
BLZ 30550000
Sparkasse Neuss  
Fotos: Ulli und Frodo im Aktionsparcours, Fjordcup 2010  (c) Steffi Kirchmair 

__________________________________________________

Sattel- und Trensenkurs

Sattel- und Trensenkurs  8. Februar 2015 
Teilnehmerzahl  4-6 Personen, Anfänger und Wiedereinsteiger mit wenig oder keinen Vorkenntnissen im Reiten und im Umgang mit dem Pferd 
Uhrzeit  13.00 bis 17.00 Uhr  
Leistungen  inkl. ca. 60 min Theorie zum Umgang mit dem Pferd und zur Ausrüstung, Benennung der Ausrüstungsgegenstände, Erläuterungen zu Funktion und Zweck. Danach praktische Übungen am Pferd zum halftern, führen, putzen, satteln und trensen.  
Ausrüstung Teilnehmer  festes Schuhwerk, dem Wetter angepaßte Kleidung, evtl. Handschuhe.  
Kosten  35,- Euro pro Person 
Anmeldung  Anmeldungen bitte bis 2.2.2015 direkt in der Reitschule oder per email an ulrike@die-erwachsene-reitschule.de.
Die Anmeldegebühr beträgt 10 Euro und wird mit der Kursgebühr verrechnet.  
Bewegungstraining nach Eckart Meyners 

Unser EM-Bewegungstraining hat viel Spaß gemacht!

Bewegungstraining nach Eckart Meyner m. Vera Lange

Unter der Leitung von Pferdewirtschaftsmeisterin und EM- Bewegungstrainerin Vera Lange findet
am 11. - 12.10.2014 ein Wochenend-Lehrgang Bewegungstraining und Sitzschulung auf unserem Hof statt.

Einen Infozettel können Sie sich hier herunterladen... [203 KB]

Jeder Teilnehmer erhält 2 x 45 min Einzelschulung auf dem Pferd und am Boden. Ziel ist die Verbesserung der eigenen Beweglichkeit und Koordination und damit auch Verbesserung von Sitz und Einwirkung.

Am Freitag, 10.10.2014 findet abends eine gemeinsame Vorbesprechung statt.

Der Lehrgang ist auf 6 Teilnehmer begrenzt.

Kosten: 100,- € mit eigenem Pferd, 130,- € mit Schulpferd

Die Anmeldung wird erst mit Zahlung der Anmeldegebühr von 50,- € wirksam,
diese wird mit der Kursgebühr verrechnet.
Die Anmeldegebühr kann bar bezahlt oder auf das Konto der Reitschule überwiesen werden.

Sparkasse Neuss, Kontoinhaber: Ulrike Göddecke
IBAN: DE45 3055 0000 1000 8458 16
BIC: WELADEDNXXX

Lehrgang Doppellonge / Zirkuslektionen 

Doppellonge / Zirkuslektionen mit Günther Fröhlich

Unter der Leitung von „Friesenpapst“ Günther Fröhlich findet von Samstag, 1.11. bis Sonntag, 2.11.2014 ein Wochenend-Lehrgang Doppellonge/ Zirkuslektionen auf unserem Hof statt.

Einen Infozettel können Sie sich hier herunterladen... [287 KB]

Jeder Teilnehmer erhält 2 x 45 min Einzelunterricht, der Inhalt der Trainingseinheiten wird individuell abgestimmt.

Günther Fröhlich vermittelt dabei das korrekte Gymnastizieren und Arbeiten mit der Doppellonge, so dass Durchlässigkeit, Gleichgewicht und Takt des Pferdes vom Boden aus verbessert werden können. Nach Wunsch kann auch am Langzügel oder an Zirkuslektionen gearbeitet werden.

Am Freitag, 31.10.2014 findet abends eine gemeinsame Theorieeinheit statt. Der Lehrgang ist auf 8 Teilnehmer begrenzt.

Kosten: 160,- € mit eigenem Pferd, 180,- € mit Schulpferd

Die Anmeldung wird erst mit Zahlung der Anmeldegebühr von 50,- € wirksam, diese wird mit der Kursgebühr verrechnet
.
Die Anmeldegebühr kann bar bezahlt oder auf das Konto der Reitschule überwiesen werden.
Sparkasse Neuss, Kontoinhaber: Ulrike Göddecke, IBAN: DE45 3055 0000 1000 8458 16, BIC: WELADEDNXXX

Anmeldung

Eine Infobroschüre können Sie hier downloaden... [1.653 KB]

Das Anmeldeformular

Deutscher Reitpass (DRP), 15.08.-14.09.2014

Lehrgang und Prüfung zum Deutschen Reitpass   Lehrgang:

Fr, 15.08.2014 ab 17.30 Uhr
Fr, 22.08.2014 ab 17.30 Uhr
Fr, 29.08.2014 ab 17.30 Uhr
Fr, 05.09.2014 ab 17.30 Uhr
evtl. Zusatztermin Fr, 12.09.2014 ab 17.30 Uhr

!!!Prüfung: 14.09.2014!!!  
Teilnehmerzahl  5-10 Teilnehmer, max. 6 Teilnehmer mit Schulpferden
Voraussetzung für die Zulassung zur Prüfung ist der Basispass Pferdekunde
Alle Reiter müssen in allen drei Grundgangarten im Gelände sicher ihr Pferd beherrschen und in der Gruppe an jeder Position reiten können. Nähere Infos zu den Voraussetzungen und Prüfungsinhalten gibt die Infobroschüre zum Deutschen Reitpass (s. u.)  
Leistungen  4 Geländeritte (je ca. 60-90 min), 4 Theorieeinheiten (je ca. 2 - 2,5 Std.), Prüfung mit praktischer und theoretischer Prüfung zum Erwerb des Deutschen Reitpasses, Prüfungsgebühr, Abzeichen und Urkunde.  
Ausrüstung Teilnehmer  Für den praktischen Teil: bruch- und splittersicherer Reithelm, Stiefelhose mit Chaps und Stiefeletten oder Reitstiefel, alternativ Jodhpurhosen und Stiefeletten, Handschuhe, dem Wetter angepaßte Jacke oder Weste. Eine Sicherheitsweste kann bei Bedarf auch getragen werden, ist aber nicht vorgeschrieben.
Für die Theorie: Schreibzeug und Lehrbuch (kann über die Reitschule bestellt werden)  
Kosten  240,- € inkl. Prüfungsgebühren und Abzeichen mit Schulpferd
200,- € inkl. Prüfungsgebühren und Abzeichen mit eigenem Pferd  
Anmeldung  Sie können sich hier das Anmeldeformular für den Lehrgang zum Deutschen Reitpass herunterladen. Das ausgefüllte Formular können Sie uns per Post, per Fax oder per email zukommen lassen. Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt und werden erst mit Zahlung der Anmeldegebühr wirksam.  

Anmeldung

Eine Infobroschüre können Sie hier herunterladen [1.481 KB]

Das Anmeldeformular finden Sie hier... [182 KB]

__________________________________________________

Einführungskurs Allround-Parcours, 29.-30.12.2013

Wochenendkurs: Einführung in das Reiten von Allround-Parcours (Aktions- und Präzisionsparcours)   29.-30.12.2013 
Beschreibung   Bei den sogenannten Allround-Parcours geht es um Geschicklichkeit, Rittigkeit und Gelassenheit von Pferd und Reiter. Es gilt z. B. Slalom, Flattervorhang, schmale Stangengassen oder -labyrinthe zu überwinden, manchmal müssen vom Pferd aus Eimer umgesetzt oder an bestimmten Stellen Paraden geritten werden. Bei Allroundprüfungen kann nach Fehler und Zeit gewertet werden (Aktionsparcours) oder aber nur nach Fehlerpunkten ohne Zeitwertung (Präszisionsparcours). Kleine Sprünge können vorkommen, sind aber kein Muss, eine Teilnahme am Kurs ist natürlich auch ohne Springen möglich.  
Teilnehmerzahl   4-8 Teilnehmer, Teilnahme mit Schulpferd oder Privatpferd möglich  
Uhrzeit   So, 29.12.2013: 10 Uhr gemeinsames Aufbauen, 10.30-11.30 Gruppe 1, 11.30-12.30 Uhr Gruppe 2, danach Abbau

Mo, 30.12.2013: 10 Uhr gemeinsames Aufbauen, 10.30-11.00 Gruppe 1, 11.00-11.30 Uhr Gruppe 2, ab 11.30 Uhr Parcours mit Wertung für alle, im Anschluß Siegerehrung  
Voraussetzungen Teilnehmer   Es können alle Reiter/Innen teilnehmen, die ihr Pferd in den Grundgangarten sicher beherrschen und Spaß am Spiel haben.  
Kosten   mit Schulpferd: 70,- €
mit Privatpferd: 40,- €  
Anmeldung   per email an ulrike@gut-ikoven.de, telefonisch unter 0177-5964799 oder direkt in der Reitschule bis spätestens 20.10.2012
Infos und Anmeldeformular zum Download hier: Anmeldung Allround-Parcours [188 KB]  
Anmeldegebühr   Die Anmeldung wird erst mit Zahlung der Anmeldegebühr von 20,- € wirksam, diese wird mit der Kursgebühr verrechnet. Die Anmeldegebühr kann bar bezahlt oder auf das Konto der Reitschule überwiesen werden.
Kontoinhaber: Ulrike Göddecke
Konto-Nr. 1000845816
BLZ 30550000
Sparkasse Neuss  
Fotos: Ulli und Frodo im Aktionsparcours, Fjordcup 2010  (c) Steffi Kirchmair 

Anmeldung Allroundparcours


anmeldungundinfosallroundparcoursweb1.pdf [188 KB]

Anmeldeformular Deutscher Reitpaß


anmeldungreitpass.pdf [273 KB]

Nächste Veranstaltung: Reiterralley auf Gut Ikoven

mit anschließendem Sommerfest

Am 16.09.2012 seid Ihr herzlich eingeladen zu einer spannenden Reiterralley mit anschließendem Sommerfest bei uns auf dem Hof.

Gestartet wird ab 13:00 Uhr in 2er Teams. In Ausnahmefällen kann ein Team auch aus drei Reitern bestehen. Die Starts erfolgen zeitversetzt
(10-15 min Abstand)

Für unsere Reitschüler und Reiter ohne eigenes Pferd stehen unsere Schulpferde zur Verfügung. Die Anzahl ist hier natürlich begrenzt. Bitte Ulli fragen!

Geritten wird eine Geländestrecke von ca. 5 km. Wegführung und Aufgabenblatt erhaltet ihr beim Start. Es werden vorwiegend Feldwege und Wirtschaftswege beritten (Gras/ Schotter/ Asphalt). Auf der Strecke sind Aufgaben zur erfüllen, welche in die Gesamtwertung mit einfließen. Außerdem ist nach der Geländestrecke ein Geschicklichkeitsparcours in der Reithalle zu bewältigen.

Bei der Ralley steht der Spaßfaktor, nicht Geschwindigkeit, im Mittelpunkt!

Die Strecke ist reiterlich nicht sehr anspruchsvoll, aber schön zum reiten. Natürlich solltet Ihr Euer Pferd im Gelände sicher beherrschen - Helme sind Pflicht.

Während der Veranstaltung gibt es auf dem Hof Kaffee und Kuchen - und nach der Ehrung der besten Teams könnt Ihr Euch beim Grillbuffet stärken und bei Getränken und Würstchen Eure Erlebnisse besprechen.

Ein Anmeldeformular mit weiteren Details findet Ihr hier. [142 KB]

Die Startgebühr beträgt 10,- EUR und ist bis zum Anmeldeschluss am 9.9.2012 zu entrichten. Details stehen alle im Anmeldeformular. [142 KB]
Wenn Ihr noch irgendwelche Fragen habt, ruft einfach bei der Reitschule an.

___________________________________________________________________________

Basis-Springkurs für Einsteiger, 15.-17.06.2012

Basis-Springkurs   15.-17.06.2012 
Teilnehmerzahl  6-9 Teilnehmer, Teilnahme mit eigenem Pferd oder Schulpferd möglich (max. 5 Schulpferde verfügbar)  
Voraussetzungen Pferd  sicher in allen drei Grundgangarten an den Hilfen stehend, Tempokontrolle, gute Grundkondition, nach Möglichkeit VS- oder Springsattel (keine Western- oder Wandersättel oder Dressursättel mit deutlichen Pauschen und extrem tiefem Sitz) 
Voraussetzungen Reiter  sicheres Beherrschen des Pferdes in allen drei Grundgangarten, Entlastungssitz, Tempokontrolle 
Uhrzeit  Freitag 17-20 Uhr, Samstag 10-13 Uhr und 15-17 Uhr, Sonntag 10-13 Uhr und 14-15 Uhr  
Leistungen  tägl. 1 Stunde Springunterricht (max. 3 Pers. pro Gruppe) und 1-2 Std. gemeinsamer Theorieunterricht mit allen Teilnehmern 
Ausrüstung Teilnehmer  Ein bruch- und splittersicherer Reithelm mit mind. 3-Punkt-Befestigung ist Pflicht! Sicherheitsweste optional. Jodhpurhosen mit Reitstiefeletten (Absatz!) oder Stiefelhosen mit Minichaps und Stiefeletten oder Reitstiefel. 
Kosten  mit eigenem Pferd: 130,- €; mit Schulpferd: 160,- €  
Pferdeunterbringung  Für mitgebrachte Pferde können Gastboxen (15,- € pro Nacht inkl. Heu und Stroh) oder Paddockflächen (bitte eigenes Zaunmaterial mitbringen, 10,- € pro Nacht inkl. Heu) zur Verfügung gestellt werden. Achtung, die Anzahl der Gastboxen ist begrenzt!  
Übernachtung für Teilnehmer  Es gibt die Möglichkeit, im beheizbaren Büro zu übernachten (Schlafsack und Luftmatratze erforderlich). Eine Dusche ist im Reiterstübchen vorhanden (Kosten pro Nacht 10,- €). Gemeinsames Frühstück kann organisiert werden (Unkostenbeitrag 5,- € pro Person).  
Verpflegung  Verpflegung ist nicht im Kurspreis enthalten. Es werden Getränke gegen Unkostenbeteiligung zur Verfügung gestellt. Mittags können wir gemeinsam Pizza bestellen. Für mitgebrachte Lebensmittel gibt es im Reiterstübchen einen Kühlschrank, der genutzt werden kann.  
Anmeldung  Sie können sich hier das Anmeldeformular [209 KB] für den Springkurs herunterladen. Das ausgefüllte Formular können Sie uns per Post, per Fax oder per email zukommen lassen. Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt und werden erst mit Zahlung der Anmeldegebühr wirksam. Die Anmeldegebühr wird mit der Kursgebühr verrechnet.  

Anmeldeformular Basis-Springkurs


anmeldungbasisspringkurs.pdf [209 KB]
anmeldungundinfosbodenarbeit.pdf [117 KB]

Seminar Sitz und Hilfengebung, 24.-25.03.2012

Wochenendkurs: Sitz und Hilfengebung  24./ 25.03.2012 
Teilnehmerzahl  6-10 Teilnehmer 
Uhrzeit  Sa, 24.03.2012: 15.00-18.00, So, 25.03.2012: 11.30-14.30 Uhr 
Ablauf und Zeitplan  Thema Samstag: "Der Dressursitz"
Wir erarbeiten den korrekten Dressursitz und die Grundlagen zur Hilfengebung zuerst in einem Theorieteil und gehen auf die Zusammenhänge zwischen Sitz und Hilfengebung ein. Im Anschluß werden wir einige "Trockenübungen" auf dem Gymnastikball durchführen und schließlich einige Sitzübungen an der Longe auf dem Pferd absolvieren.

Thema Sonntag: "Der leichte Sitz"
Wir widmen uns den verschiedenen Formen des Entlastungssitzes und erläutern Sinn und Zweck und Hilfengebung. Im Anschluß gibt es wieder einige Übungen am Boden, bevor es noch einmal aufs Pferd geht.

Begleitmaterial und Literaturtipps werden verteilt.  
Voraussetzungen Teilnehmer  Papier, Stift, Lernwille, Beherrschen des Pferdes in den drei Grundgangarten 
Kosten  80,- pro Person 
Anmeldung   per email an ulrike@gut-ikoven.de, telefonisch unter 0177-5964799 oder direkt in der Reitschule bis spätestens 23.03.2012  
Anmeldegebühr   entfällt 

Wochenend-Einsteigerkurs

Einsteigerkurs  27.+28.12.2011 
Teilnehmerzahl  4-6 Personen, Anfänger und Wiedereinsteiger mit wenig oder keinen Vorkenntnissen im Reiten und im Umgang mit dem Pferd 
Uhrzeit  Täglich 10-16 Uhr 
Leistungen  2 Reitstunden p. P. (1x Longe, einmal teilweise frei oder Ausritt im Schritt), praktische Übungen am Pferd zu Umgang und Ausrüstung, Theorieunterricht inkl. Unterlagen 
Ausrüstung Teilnehmer  festes Schuhwerk, möglichst über den Knöchel reichend und mit kleinem Absatz, lange, nicht zu enge Hose, nach Möglichkeit Helm (ggf. Fahrradhelm, Skihelm) 
Kosten  150,- € pro Person 
Anmeldung  Sie können sich hier das Anmeldeformular für den Einsteigerkurs herunterladen. Das ausgefüllte Formular können Sie uns per Post, per Fax oder per email zukommen lassen. Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt und werden erst mit Zahlung der Anmeldegebühr wirksam.  

Anmeldung Einsteigerkurs


anmeldungeinsteigerkurs.pdf [42 KB]

Dressurkurs mit Videoanalyse, 05.-06.11.2011

Wochenendkurs: Dressurkurs mit Videoanalyse   05./ 06.11.2011 
Teilnehmerzahl  4-6 Teilnehmer, Teilnahme mit Schulpferd oder Privatpferd möglich 
Uhrzeit  Sa, 05.11.2011: 15-18 Uhr je Teilnehmer 30 min Einzelunterricht mit Videoaufzeichnung, 19-20.30 Uhr gemeinsame Videoanalyse

So, 06.11.2011: 10-13 Uhr je Teilnehmer 30 min Einzelunterricht mit Videoaufzeichnung, 14-15.30 Uhr gemeinsame Videoanalyse 
Leistungen  2 Einzelstunden a 30 min mit Videoaufzeichnung, 3 Std. Theorie in der Gruppe mit Videoanalyse, auf Wunsch DVD der eigenen Ritte (Preis 5,- €) 
Voraussetzungen Teilnehmer  Es können alle Reiter/Innen teilnehmen, die ihr Pferd in den Grundgangarten sicher beherrschen und sich in Sitz und Einwirkung mit Hilfe der Videoanalyse verbessern wollen.  
Kosten  mit Schulpferd: 90,- €
mit Privatpferd: 65,- € 
Anmeldung   per email an ulrike@gut-ikoven.de, telefonisch unter 0177-5964799 oder direkt in der Reitschule bis spätestens 01.11.2011  
Anmeldegebühr   Die Anmeldung wird erst mit Zahlung der Anmeldegebühr von 20,- € wirksam, diese wird mit der Kursgebühr verrechnet. Die Anmeldegebühr kann bar bezahlt oder auf das Konto der Reitschule überwiesen werden.
Kontoinhaber: Ulrike Göddecke
Konto-Nr. 1000845816
BLZ 30550000
Sparkasse Neuss